maennergedanken

menschliches – kritisches – politisches

Kurzupdate 28.05.2013

Posted by Clochard - 28. Mai 2013

Wie ihr sicher festgestellt habt, tut sich in letzter Zeit relativ wenig hier.

Das hat mehrere Gründe, etwa eine Phase sehr hoher beruflicher und privater Aktivität aber auch damit, daß es sich für mich nicht lohnt immer wieder diesselben Probleme mit jeweils anderen Worten zu thematisieren.

Erst kürzlich hat sich aber etwas getan, das ich für berichtenswert erachte.

Es scheint als hätte das alte Sprichwort : „Steter Tropfen höhlt den Stein“ doch so seine Berechtigung.

Dazu 3 Beispiele :

Beispiel 1, ein Selbstbejammerungsartikel von Alexandra Föderl-Schmid :

http://derstandard.at/1363710350760/Frauen-werden-anders-beurteilt?_lexikaGroup=2

Beachtenswert sind insbesondere die Kommentare und das umsomehr, als wir es beim Standard ja mit der kombinierten Ausgabe des Stürmers und des völkischen Beobachters des Feminismus zu tun haben. Föderl-Schmid fliegt hier ob ihrer jammernden Selbst- und Frauenbedauerung einiges an berechtigtem Gegenwind um die Ohren, das wäre noch vor 2-3 Jahren insbesondere beim Standard undenkbar gewesen.

Beispiel 2, etwas aktueller :

http://derstandard.at/1369361787905/Frauen-verdienen-drei-Jahre-nach-Studienabschluss-13-Prozent-weniger

Beachtenswert sind wieder die Kommentare, es gilt das oben Geschriebene analog.

Wie man mit demselben Grundmaterial mehr im Sinne eines Qualitätsjournalismus agiert zeigt die Presse zum gleichen Thema :

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/1411635/Informatiker-haben-beste-Jobchancen?_vl_backlink=/home/index.do

Beispiel 3, die „Kehrtwende“ des Spiegel

Ich bin durch Arne Hoffmanns Blog Genderama auf die beiden Spiegel Artikel aufmerksam geworden.

Während sich der erste Artikel nur in der Printausgabe findet (Kritik an dem von deutschen Journalistinnen gegründeten Verein „ProQuote“),

steht der zweite Artikel Online zur Verfügung.

Hier die Links dazu :

http://genderama.blogspot.co.at/2013/05/der-spiegel-proquote-oder-wie.html

http://genderama.blogspot.co.at/2013/05/spiegel-online-zu-hause-uben-frauen.html

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/gesundheits-studie-degs-psychische-gewalt-wird-unterschaetzt-a-902046.html

Es geht voran !

maskulistische Grüße und bis demnächst,

euer

Clochard

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: